Kontakt

Rufen Sie uns gerne an oder nutzen unser Kontaktformular.

T 0421 359-1212
F 0421-359-151212

Kontaktformular

Jetzt mitteilen

Erfassen Sie einfach und bequem Ihren Zählerstand online:

Zählerstand mitteilen

Störung melden

Hier bekommen Sie zuverlässig Hilfe rund um die Uhr:

Störung melden Netzunterbrechungen Baustellen
Notfallmeldung

Zählerstandserfassung

Hier können Sie ganz einfach und schnell selbst Ihre Zählerstände übermitteln. Alles, was Sie dazu benötigen ist der Erfassungscode, den Sie auf Ihrer Ablesekarte oder dem Schreiben zur Selbstablesung finden. Im nächsten Schritt bekommen Sie die für Sie relevanten Zähler angezeigt und brauchen lediglich den Zählerstand von Ihrem Zähler ablesen. 

Die Zählerstanderfassung online ist der schnellste und einfachste Weg Ihren Zählerstand abzugeben. Sie können aber auch nach wie vor ihre Ablesekarte per Post an wesernetz senden. 

Zählerwechsel

Die herkömmlichen Zähler werden bis 2038 durch moderne Messeinrichtungen (mME) ersetzt. Wann wir ihren Zähler wechseln, was der neue Zähler kann und warum wir den Zählerwechsel durchführen, stellen wir auf der Seite "Moderne Messeinrichtung" dar.

Jetzt über moderne Messeinrichtung informieren

 

 

Häufige Fragen zu Zählerstand und Zählerwesen

wesernetz ist der Netzbetreiber im Land Bremen und umzu und benötigt unabhängig von Ihrem Energielieferanten jährlich Ihren Zählerstand. Als Netzbetreiber sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, den Zählersand zu erfassen. Entweder kommt ein Ableser zu Ihnen oder Sie erhalten eine Information zur Selbstablesung.

Weiterführende Informationen: 

Es gibt einen Unterschied zwischen Ihrem Stromanbieter (Energielieferanten) und dem Netzbetreiber. Mit dem Stromanbieter haben Sie einen direkten Vertrag abgeschlossen und Sie können auch den Anbieter wechseln. Den Netzbetreiber können Sie hingegen nicht wechseln, dieser bleibt an Ihrer Adresse immer gleich und ist in der Regel der Eigentümer der Netze.  

Die Zählernummer ist eine feststehende Zahl und steht meistens unmittelbar in der Nähe eines Barcodes auf Ihrem Zähler. Ansonsten finden Sie die Zählernummer auch auf Ihrer Stromrechnung oder in den Vertragsunterlagen Ihres Energieversorgers.

Den Zählerstand finden Sie direkt auf dem Zähler. Meistens hinter der Sichtscheibe auf dem Rollenzählwerk bei einem elektromechanischen Zähler oder auf direkt auf dem Display bei einem elektronischen Zähler.

Ein Zähler kann an verschiedenen Standorten installiert werden. Zu den drei am häufigsten gewählten Standorten zählen entweder ein Raum direkt in der Wohnung/ im Haus oder vor der Wohnung im Treppenhaus/ Flur in einem sog. Zählerschrank. Die dritte Möglichkeit wäre ein zentraler Raum bspw. im Keller.

Sollte Ihr Erfassungscode nicht funktionieren, ist der Erfassungscode wahrscheinlich abgelaufen und wir können Ihren Zählerstand leider nicht mehr verarbeiten. Bitte wenden Sie sich an Ihren Energielieferanten(z.B. Stromanbieter, Gasanbieter): Dort kann man den Zählerstand auch ohne Code für Sie erfassen.

Ihr Zählerstand wird anhand der Vorjahreswerte rechnerisch ermittelt.

Zählerstände, die nicht übermittelt werden konnten, werden aufgrund gesetzlicher Anforderungen geschätzt. Wenn Sie diese korrigieren möchten, informieren Sie bitte Ihren Energielieferanten (z.B. Stromanbieter, Gasanbieter).

Notieren Sie am Wechseltag Ihren Zählerstand und übermitteln Sie diesen Ihrem Energielieferanten sowie wesernetz. Bei Ihrem neuen Lieferanten wird der Zählerstand zum Vertragsbeginn ebenfalls abgefragt.

Wir benötigen Ihren Zählerstand zur Abrechnung der Netznutzungsentgelte.

Die Ablesung erfolgt entweder durch einen Ableser oder durch Sie per Selbstablesung. Das Ableseverfahren kann sich im Laufe der Jahre ändern – in bestimmten Abständen werden abgelesene Zählerstände von einem Ableser benötigt.

Zur Qualitätssicherung kontrollieren wir vereinzelt die Ablesedaten. Dazu nehmen wir erneut mit Ihnen Kontakt auf, per Telefon, per Fax oder persönlich durch eine erneute Ablesung.

Moderne Messeinrichtung
Ihr digitaler Stromzähler kommt 

Wir tauschen Ihren alten Stromzähler gegen eine moderne Messeinrichtung. Was das bedeutet, wann wir den Austausch vornehmen und viele weitere Informationen finden Sie unter Moderne Messeinrichtungen