Bremen

Datenschutz

Wir möchten, dass Sie sich bei dem Besuch unserer Webseiten sicher und wohl fühlen. Da der Schutz Ihrer Privatsphäre einen hohen Stellenwert hat, ist unser Internet-Angebot so gestaltet, dass dessen Nutzung anonym möglich ist, solange Sie nicht von sich aus freiwillig Angaben zu Ihrer Person machen. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei unter nachfolgend aufgeführten Grundsätzen.

Nutzungsdaten

Mit Aufruf unserer Webseiten werden weder personenbeziehbare Daten erfasst noch Nutzungsprofile zu Ihrer Person erstellt. Unser Webserver erfasst automatisch in einem Protokoll lediglich sogenannte Nutzungsdaten. Das Protokoll hat folgenden Inhalt:

  • IP-Adresse bzw. Domain des aufrufenden Rechners, verkürzt um die letzten drei Stellen (anonymisiert)
  • Datum und Uhrzeit des Abrufes
  • Name der abgerufenen Datei
  • Besuchte Internetseite
  • Verwendeter Webbrowser
  • Verwendetes Betriebssystem

Zudem erfassen wir den Internet-Service-Provider, die Internetadresse (URL), von der Sie uns besuchen kommen und die Webseiten, die Sie bei uns anklicken. Anhand dieser Daten kann kein Personenbezug zu Ihnen hergestellt werden; Sie bleiben daher anonym.
Die genannten Informationen werden zu statistischen Zwecken und zur Abwehr unregelmäßiger Abfragen (DOS-Attacken) erfasst und ausgewertet, um unser Internetangebot zu schützen und Ihren Bedürfnissen anpassen zu können. Sämtliche Daten werden am Tag nach der Nutzung gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir aus, es sei denn, wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet oder berechtigt (z. B. zu Strafverfolgungszwecken).

Die wesernetz Bremen GmbH nutzt die Dienste von Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (tools.google.com/dlpage/gaoptout) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Cookies

Ferner verwenden wir zur Vereinfachung und Verbesserung der Benutzerführung auf den Webseiten sog. Session-Cookies. Dies sind kleine Dateien, die für einen begrenzten Zeitraum auf Ihrem Rechner hinterlegt werden und z. B. das erneute Aufrufen von Formularen oder die Online-Registrierung unterstützen. Session-Cookies werden mit Verlassen unserer Internetseiten automatisch wieder gelöscht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert. So wird der Umgang mit Cookies für Sie transparent. Bitte beachten Sie aber, dass einige Dienste ohne Cookies technisch nur eingeschränkt ausgeführt werden können.

Genereller Umgang mit Ihren persönlichen Daten

Persönliche Daten, die Sie uns online (per E-Mail oder anhand von Web-Formularen) übermitteln, werden entsprechend der gesetzlichen Vorschriften erfasst und verarbeitet. Sofern wir Ihre Daten für eine Vertragsabwicklung oder zur Wahrung berechtigter Geschäftsinteressen verwenden, schließt dies auch die berechtigte Weitergabe der Daten zu vertraglichen Zwecken oder aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen an die swb AG oder Ihre Tochterunternehmen ein. Wir geben Ihre Daten im Übrigen an Dritte nur dann weiter, wenn wir dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind (z. B. zur Gefahrenabwehr oder Strafverfolg).

Eine Nutzung oder Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu werblichen Zwecken oder Marktanalysen schließen wir aus, es sei denn, Sie haben uns hierfür Ihre jederzeit widerrufliche Einwilligung erteilt.

Leitungsauskunft und Planauskunft

Angaben, die Sie uns im Rahmen der Online-Anfrage einer Leitungs- oder Planauskunft machen, verwenden wir ausschließlich zur Durchführung und Abwicklung der Leistung und zur Erfüllung der hiermit verbundenen
gesetzlichen Verpflichtungen. Dies schließt auch eine berechtigte Weitergabe der Daten an die swb AG, ihre Tochterunternehmen oder an Dritte zu vertraglichen Zwecken oder aufgrund von gesetzlichen Verpflichtungen (z. B. zur Gefahrenabwehr oder Strafverfolgung) ein. Für die Auskunft benötigen wir von Ihnen als Pflichtangaben Kontaktdaten, die uns insbesondere bei Gefahr im Verzug eine möglichst zügige Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre weitergehenden, freiwilligen Angaben helfen uns, die gewünschte Dienstleistung möglichst optimal für Sie erbringen zu können.

Kontaktformulare, Beschwerdeformulare, E-Mails

Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontakt- oder Beschwerdeformularen oder per E-Mail übermitteln, werden ausschließlich dazu verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und mit Ihnen hierzu Kontakt über den gewünschten Kommunikationsweg aufzunehmen. Kann Ihre Anfrage nur von einem unserer Tochterunternehmen geklärt werden, leiten wir Ihre Anfrage samt Daten an dieses Unternehmen in Ihrem Interesse weiter.

Zählerstandseingabe

Über die Online-Zählerstandseingabe können Sie als Kunde Ihre Zählerstände uns jederzeit online zusenden. Die von Ihnen eingegebenen Daten dienen ausschließlich dazu, Sie eindeutig als Vertragspartner für die berechtigte Nutzung des Online-Services zu identifizieren.  

Routenplaner

Wenn Sie unseren Routenplaner nutzen möchten, um z. B. den Weg zu unserer Netzauskunft zu planen, müssen Sie Ausgangsort und Ziel eingeben. Diese Daten werden vom Kartendienst Google Maps der Google Inc. verarbeitet. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung (insbesondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Auf die Weiterverarbeitung von Daten durch Google Inc. hat die swb AG keinen Einfluss. Bitte lesen Sie auch die Nutzungsbestimmungen in der Google Maps Karte, sofern Sie den Service nutzen möchten. Falls Sie nicht mit der Datenverarbeitung durch Google Inc. einverstanden sind, verzichten Sie bitte auf eine Nutzung der Karte oder deaktivieren Sie die Java-Script Funktion in Ihrem Browser, um eine nur eingeschränkte Ansicht zu erhalten.

Datensicherheit

Wir treffen angemessene Maßnahmen, um den Schutz Ihrer Daten technisch und organisatorisch umzusetzen. Unsere Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet, unsere mit der Datenverarbeitung beauftragten Dienstleister sorgfältig ausgewählt und ebenfalls auf den Datenschutz verpflichtet. Einige Bereiche des Webangebotes, in denen besonders sensible Daten z. B. in Formularen übermittelt werden, werden von uns zudem per SSL verschlüsselt, um Ihre Daten vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Sie erkennen verschlüsselte Webseiten u. a. an dem Schloss-Symbol Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass eine unverschlüsselte Datenübertragung (per E-Mail oder über andere Webformulare) ggf. von Unbefugten außerhalb unseres Einflussbereichs mitgelesen werden kann. Sofern Sie sensible Daten unverschlüsselt an uns übermitteln wollen, empfehlen wir Ihnen daher, andere Übertragungswege zu nutzen.

Auskunftsrecht und öffentliches Verfahrensverzeichnis

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zum Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie können sich dazu direkt an unsere Beauftragte für den Datenschutz wenden, die im Falle von Auskunftsersuchen, Beschwerden und Einsicht in unserem Verfahrensverzeichnis nach §4e BDSG zur Verfügung steht.

Betriebliche Datenschutzbeauftragte

Silvia Rasch
swb AG
Theodor-Heuss-Allee 20
28215 Bremen
T 0421 359-2117
silvia.rasch@swb-gruppe.de

Zertifizierung

Die Internetseiten der wesernetz Bremen GmbH sind von der unabhängigen Zertifizierungsstelle datenschutz cert GmbH datenschutzrechtlich geprüft und zertifiziert. Die Internetseiten zeichnen sich durch folgende Rahmenbedingungen besonders aus:

  • vorbildliche Transparenz der Datenverarbeitung für den Nutzer
  • Umsetzung sparsamer Datenverarbeitung
  • Verwendung höchster Sicherheitsstandards bei der Übermittlung personenbezogener Daten.