Kontakt

Rufen Sie uns gerne an oder nutzen unser Kontaktformular.

T 0421 359-1212
F 0421-359-151212

Kontaktformular

Jetzt mitteilen

Erfassen Sie einfach und bequem Ihren Zählerstand online:

Zählerstand mitteilen

Störung melden

Hier bekommen Sie zuverlässig Hilfe rund um die Uhr:

Störung melden Netzunterbrechungen Baustellen
Notfallmeldung

Presseinformationen

Zurück
22.03.2019 wesernetz Bremen

Fernwärmeversorgung in Horn wegen Bauarbeiten am Horner Bad kurzzeitig eingeschränkt

Am Donnerstag, 28. März 2019, gibt es in der Zeit von 8.00 bis 22.00 Uhr, wegen der Einbindung der Fernwärmeleitung für das Horner Bad, Einschränkungen in der Wärmeversorgung entlang der Zuleitung zur aktuellen Baustelle. Grund ist, dass die Fernwärmeleitung wegen eines neu geplanten Gebäudes auf dem Gelände des Horner Bades umgelegt werden musste. Der Verkehr in diesem Bereich ist nicht betroffen. Die Bauarbeiten finden in den Nebenanlagen des Horner Bades statt. Die länge der neu verlegten Leitung beträgt rund 300 Meter. Der ausgehobene Graben dafür ist 2,50 Meter breit und 1,25 Meter tief. Unmittelbar nach Abschluss der Umbindungsarbeiten auf den neuen Leitungsverlauf wird die Versorgung wieder aufgenommen. Alle betroffenen Haushalte werden auch per Hauswurfsendung über diese Einschränkung in der Wärmeversorgung informiert.

Davon betroffen sind die folgenden Straßen:
- Mary-Astell-Straße
- Spittaler Straße
- Grazer Straße
- Heinrich-Gefken-Straße
- Vorkampsweg
- Paul-Goosmann-Straße
- An der Horner Mühle
- Gerold-Janssen-Straße
- Haferwende
- Kleiner Ort
- Hermine-Seelhoff-Straße
- Auf der Höhe
- Im Hollergrund
- In den Weiden
- Anna-Wegener-Weg
- Am Deichfleet
- Ohmstraße
- Curiestraße
- Kopernikusstraße
- Bergiusstraße
- Ostwaldstraße
- Wöhlerstraße
- Peter-Henlein-Straße
- Höger Weg
- Flemingstraße
- Fritz-Haber-Straße
- Fultonstraße
- Franklinstraße
- Joseph-Ressel-Straße
- Fraunhoferstraße

sowie:
Am Lehester Deich (40, 42, 44, 46, 48)
Buschhöhe (2, 6, 10)
Gerastraße (1, 2, 3, 4, 5)

swb AG Christoph Brinkmann Unternehmenskommunikation