Kontakt

Rufen Sie uns gerne an oder nutzen unser Kontaktformular.

T 0421 359-1212
F 0421-359-151212

Kontaktformular

Jetzt mitteilen

Erfassen Sie einfach und bequem Ihren Zählerstand online:

Zählerstand mitteilen

Störung melden

Hier bekommen Sie zuverlässig Hilfe rund um die Uhr:

Störung melden Netzunterbrechungen Baustellen
Notfallmeldung

Bedienungsanleitung Kaifa Drehstromzähler MB310H4BDE

Kurzanleitung für Ihren elektronischen Drehstromzähler Kaifa MB310H4BDE

Bedienelemente

Bedienung Kaifa Drehstromzähler MB310H4BDE
  1. Eigentumsvermerk
  2. Zählernummer (exemplarische Nummer in der Abbildung)
  3. LCD-Display
  4. Bedientaste
  5. Energieimpulsdiode
  6. Plombierung
  7. Datenschnittstelle
  8. EVU-Plombierung

Hinweis

Bedientaste

Bei einmaligem Drücken der Bedientaste erfolgt ein kurzer Displaytest und dann die Eingabemöglichkeit eines PIN-Codes. Bei zweimaligem Drücken erfolgt sofort die Eingabemöglichkeit eines PIN-Codes. Diese Funktion ist nicht freigegeben. Nach 15 Sekunden springt das Display wieder in den Ursprungszustand zurück.


LCD-Display

Display Kaifa Drehstromzähler MB310H4BDE - Moderne Messeinrichtung
  1. OBIS-Code
    OBIS Code des angezeigten Zählerstands. Der OBIS-Code des aktiven Tarifregisters ist unterstrichen.
  2. Zählerstände
    6 Zeichen ohne Nachkommastelle mit führenden Nullen
  3. Phasenanzeigen
    Anzeige der anliegenden Phasenspannungen
  4. Einheit
    kWh (Kilowattstunden)
  5. Anzeige der Energierichtung
    +A: Sie beziehen Strom aus dem Netz des Energieversorgers
  6. Simulation der Läuferscheibe
    Diese Anzeige simuliert die Läuferscheibe eines herkömmlichen Stromzählers. Die Weiterschaltung der Segmente erfolgt in 100 mWh-Schritten. Ab einer Leistung > 1 kW (Kilowatt) ist keine Änderung mehr erkennbar.